Wie werde ich ein Teil der Geschichte

ein Reichsritter oder eine Reichsfrau

des GAUR




Hast du Interesse an unserer Gesellschaft, so nimm Kontakt mit einem Mitglied der Gesellschaft auf oder besuche einen Stamm, der jeweils (mit wenigen Ausnahmen) am zweiten Montag im Monat im Pulverturm stattfindet. Oder besuche den speziellen Novizen-Anwärter-Stamm, der am zweiten Montag im Oktober abgehalten wird. Im darauf folgenden Januar wirst du bei gegenseitigem Einvernehmen am Reichsrat zur Aufnahme in ein Noviziat für den Reichskongress im Februar vorgeschlagen. Nach erfolgter Aufnahme beginnt ein Noviziat von einem Jahr, wobei dieses auch auf zwei Jahre verlängert werden kann. Während diesem Noviziat bist du verpflichtet, so oft wie möglich an allen Stämmen und Anlässen der Gesellschaft teilzunehmen, damit man sich gegenseitig kennen lernen und prüfen kann. Als Novize hast du natürlich auch eine Aufgabe! Du musst in dieser Zeit ein Novizenstück organisieren. Sobald das Noviziat nach einem oder zwei Jahren abgelaufen ist und du gewillt bist in den GAUR einzutreten, wird wieder am Reichsrat und am Reichskongress entschieden, ob du als Mitglied in den Rat aufgenommen wirst oder nicht. Wenn du dann am Reichskongress zur Aufnahme in die Gesellschaft gewählt wirst, erfolgt in feierlichem Rahmen Ende April der Ritterschlag oder die Reichsfrauen-Erhebung.

Hast du noch Fragen, wende dich an unseren Reichsschultheiss Roger Marcolin oder an das Tutorat Ruth und Max Landtwing.

Wir hoffen, bei dir Interesse geweckt zu haben! Schau doch unverbindlich bei uns herein!


Das hohe Ministerium des GAUR von Zug


Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.